Transformation / Wandel

"Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel."
(Charles Darwin)

trenner.PNG

Alles beginnt mit dem ersten Schritt

Motivation

Ich motiviere Menschen

gewohnte Grenzen zu übertreten, ihr verborgenes Potential zu erkennen und sich weiter zu entwickeln. Ich möchte, dass Führungskräfte ihre Mitarbeiter besser verstehen und erleben, wie sie das Potential ihrer Mitarbeiter zur Entwicklung einer gesunden und leistungsstarken Organisation einsetzen können.

Change

Ja, das wird unbequem

Aber weil gescheiterte Veränderungsprozesse mindestens so unbequem sind wie erfolgreiche, sollen sie doch lieber gelingen. Veränderung ist ein Lernprozess und fordert Entwicklung. Ich unterstütze Sie mit Leidenschaft, Energie und Wissen auf Ihrem Weg.

Organisationsentwicklung mit

Pinar Kayi

Als Trainerin und Business Coach bin ich

 

direkt

herausfordernd

unterstützend 

Fortschritt

Lassen Sie uns losgehen.

Ein Schritt nach dem anderen...

trenner.PNG

Mensch trifft Prozess

Change

Veränderung passiert – ob wir wollen oder nicht

Ich will. Ich schätze Veränderungen als anspruchsvolle Begleiter in allen Lebensphasen. Die größten Veränderungen bergen die größten Herausforderungen und damit das stärkste Wachstums- und Entwicklungspotential.

 

Vor meiner Selbstständigkeit habe ich mehr als zehn Jahre Veränderungsprozesse begleitet und geleitet, in Konzernen wie in kleinen und mittelständischen Unternehmen. In verschiedenen Kulturen und Hierarchieebenen im In- und im Ausland war ich von unterschiedlichen Führungsstilen umgeben.

Kosteneffizienz

Veränderung als Schlüssel zur Kosteneffizienz und Umsatzsteigerung

Ich führte internationale Teams in zwei Fortune 500 Unternehmen in unterschiedlichen Positionen im Lean Management und strategischen Einkauf, leitete Optimierungsprojekte zur strategischen Neuausrichtung der Organisation. Darüberhinaus entwickelte ich standardisierte Prozesse zur Steigerung der Produktivität und Effizienz im Unternehmen.  

Auf den Menschen kommt es an

Die detailliertesten Vorbereitungen zur Prozessgestaltung und Umsetzung sind nicht ausreichend, wenn der wichtigste Faktor in dem Prozess nicht berücksichtigt wird:

Der Mensch. Wer seine Mitarbeiter nicht von Anfang an motivierend einbindet, fördert Ängste, Abwehr und Blockaden. Wird jedoch der Wandel und damit die ständige Weiterentwicklung ein natürlicher Bestandteil der Kultur, so kann eine tiefgreifende Transformation in einer Organisation erreicht werden. Denn es ist der Mindset der Mitarbeiter, ihre Flexibilität und ihre Bereitschaft zur schnellen Anpassung - insbesondere in Krisensituationen - welches über Erfolg oder Misserfolg entscheidet. 

 

Und weil ich mehrfach solche Veränderungsprozesse erfolgreich in Unternehmen geleitet und unterstützt habe, begleite ich Sie gerne auf Ihrem Weg. Denn ich weiß, dieser Weg ist nicht einfach, aber entscheidend für nachhaltigen Wachstum und Erfolg des Unternehmens.

Zusammenarbeit
Veränderung

"Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen."

(Max Frisch)

Vorwärts ist vorwärts.

Egal, in welcher Geschwindigkeit.

Logo JGP Aktuell kon.jpg

Qualifikation in Kürze

  • Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt „Internationales Management“ und
    Auslandsstudium in Australien (Strategic Management) - Abschluss: Diplom Ökonomin

 

  • 12 Jahre Berufserfahrung im Change Management und im strategischen Einkauf im In- und Ausland; tätig in unterschiedlichen Positionen u.a. als Category Managerin, Projektmanagerin und zuletzt als Abteilungsleiterin in einem Fortune 500 Unternehmen

  • Leitung internationaler Projekte (USA / Lateinamerika / Europa / Asien)

  • 7 Jahre Coaching- und Beratungserfahrung (disziplinarisch & projektbezogen) im internationalen Umfeld

  • Strategische Beratung der Geschäftsführung & des Führungsteams in Themen der organisatorischen Neuorientierung und in Veränderungsprozessen

  • Train-the-Trainer - Sommerakademie der ISH Bochum
     

  • Coach (DGfC) - Deutsche Gesellschaft für Coaching e.V.

 

  • Mitglied bei der AFNB (Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement)

  • ICF Mitglied - International Coaching Federation

 

  • Arbeitsweise in deutscher und englischer Sprache (verhandlungssicher)

icf-member-badge.png
AFNB%20Logo%20quadratisch_edited.jpg
trenner.PNG

Gehirngerechte Führung:
Wissenschaft trifft Mensch

Schaltstelle Gehirn 

Wie klappt das denn nun mit der Einbindung von Mitarbeitern? Zunächst habe ich mich auf psychologische, später auch auf neurowissenschaftliche Methoden gestützt. Damit konnte ich deutlich sowohl die Umsetzungsgeschwindigkeit als auch die Bereitschaft zu konstruktiver und vertrauensvoller Zusammenarbeit steigern.

Neurowissenschaften sind mehr als ‚Zuhören‘ oder ‚Empathie‘. Sie sind die Schaltstelle, um Hindernisse und Blockaden ausräumen und ohne Umwege die passenden, individuellen Maßnahmen einleiten zu können. So steigern Sie ganz natürlich die Motivation und mit jedem erreichtem Ziel Selbstwirksamkeit und Kreativität. Das stärkt die Gesamtzufriedenheit und damit auch die Gesundheit.

Gehirn
Motivation

Mit Neurowissenschaften Veränderungen den Schrecken nehmen

Veränderungsprozesse sind nicht mehr die Ausnahme, sondern die Norm. Aber ein Team mit starkem Mindset kann selbstbewusst über den Tellerrand blicken und gemeinsam können Sie eine starke Unternehmenskultur schaffen. Sie ist Ihr stabiles und verlässliches Fundament.

 

Ich zeige Ihnen, wie Sie die Schalter dafür umlegen können.

Unternehmensziele

Jeden Tag ein Stück besser und damit Ihren Unternehmenszielen ein Schritt näher.

trenner.PNG

Hier spielt die Musik

Musik

Privat ist meine Bühne der Ort, an dem ich in einem Akustik Duo eigene Songs und Coverstücke singe. Auch dabei geht es darum, als Team für jedes Gefühl, für jede Geschichte den passenden Ton zu finden. Und aus den Zwischentönen etwas ganz Eigenes entstehen zu lassen.

 

Musikmachen ist mein inspirierender Ausgleich zur Geschäftswelt, so schließt sich mein Kreis von Musik, Wissenschaft und Wirtschaft.